Hexenprozesse: Verhöre und Entwürfe zu Urteilen (16./17. Jh.)

1.1 Reference Code
A.38.22
Old: 606
1.2 Title

Hexenprozesse: Verhöre und Entwürfe zu Urteilen

1.3 Date(s)

16./17. Jh.

1.4 Level of Description

Dossier

1.5 Extent

1 cm

2.3 Archival History

Im Jahr 2010 wurde das Dossier ergänzt durch die Verhörakten von Verena Bürach, undatiert, ca. 1610, bestehend aus drei Teilen. Die Akten Bürach waren privat aufbewahrt worden bei einem lokalgeschichtlich Tätigen, der sie vermutlich vor Jahrzehnten aus dem Stadtarchiv zur Bearbeitung ausgeliehen hatte. Aus seinem Nachlass gelangten sie nun zurück ins Stadtarchiv. Die Zugehörigkeit zu dem Dossier ergibt sich durch die Sachverwandtschaft und durch eine unten links in Bleistift angebrachte Nummerierung unbekannten Datums. Zu dieser Rückgabe siehe Nachweisakten Nr. 104.

5.2 Location of Copies

StAB M.01.8

5.3 Related Units

Die ausgesprochenen Urteile in definitiver Form: Tod- und Urfehdebuch A.38.1