Schweizer Alpen-Club SAC, Sektion Lägern (ca. 1900-2008)

1.1 Signatur
V.25
1.2 Titel

Schweizer Alpen-Club SAC, Sektion Lägern

1.3 Datum

ca. 1900-2008

1.4 Verzeichnungsstufe

Bestand

1.5 Umfang

8 lfm

2.1 Ersteller

Schweizer Alpen-Club SAC, Sektion Lägern

2.3 Bestandeshistorie

Schenkung der Sektion Lägern ans Stadtarchiv, Februar 2009.

Taxonomie

Provenienz: Schweizer Alpen-Club SAC, Sektion Lägern
Die Sektion wurde im Jahr 1900 gegründet. Zu ihrer weiteren Geschichte siehe die Jubiläumsschriften unter V.25.71.

3.1 Form und Inhalt

Das Archiv der Sektion Lägern ist vom Gründungsjahr 1900 bis in die Gegenwart in seinen wesentlichen Serien vollständig und lückenlos. Es handelt sich auch in inhaltlicher Beziehung um ein reichhaltiges Vereinsarchiv, das alle Aspekte des Vereinslebens abdeckt. Hervorzuheben sind auch die umfangreichen Fotobestände unter V.25.72 bis V.25.74. Die Essenz der Vereinsaktivitäten ist in den Clubnachrichten, dem offiziellen Publikationsorgan des Vereins, dokumentiert (V.25.11). Diese enthalten insbesondere den Jahresbericht und die Jahresrechnung sowie das Tourenprogramm.

3.2 Bewertung und Kassation

Gemeinsam mit einem Vertreter des Vereins entschied das Stadtarchiv bei der Übernahme, insbesondere folgende Serien zu archivieren, weil es sich um langjährige, vollständige Serien handelt: chronologische Korrespondenz, Mitgliederkorrespondenz 1900-2002, Tourenbücher und Hüttenbücher.

3.3 Neuzugänge

Die Sektion Lägern kann gemäss Schenkungsvertrag jederzeit weitere, vom Stadtarchiv als relevant bezeichnete Unterlagen hinzufügen. Sie wird insbesondere die Bauakten und Pachtverträge zu ihren Hütten so lange selbst aufbewahren, wie diese für den Betrieb notwendig sind.

3.4 Ordnung und Klassifikation

Teile des Bestandes wurden im Hinblick auf die Erarbeitung einer Jubiläumsschrift ca. 1998/99 durch Rudolf Meier verzeichnet. Die Erschliessung des gesamten Bestandes nach seiner Schenkung ans Stadtarchiv machte eine neue Verzeichnung erforderlich. Die Signaturen von 1999 wurden im Feld "alte Signatur" mitgeführt.

4.1 Zugangsbestimmungen

Für die Einsichtnahme durch Dritte gelten die gleichen Bedingungen wie für das Stadtarchiv allgemein.

5.4 Veröffentlichungen

Jubiläumsschriften zum 25., 50., 75. und 100. Bestehen der Sektion siehe V.25.71.

7.1 Bearbeiter/in

Nina Kohler, Andreas Steigmeier

7.3 Verzeichnungsdatum

März bis Mai 2009