V.17 Feuerbestattungsverein Baden (1941-1996)

1.1 Signatur
V.17
1.2 Titel

Feuerbestattungsverein Baden

1.3 Datum

1941-1996

1.4 Verzeichnungsstufe

Bestand

1.5 Umfang

50 cm

2.1 Ersteller

Feuerbestattungsverein Baden

2.2 Verwaltungsgeschichte

Der Verein wurde 19.04.1923 gegründet, um die Feuerbestattung zu fördern. Ab 1957 betrieb er das Krematorium Liebenfels. Die Vereinsmitglieder erhielten bei ihrer Kremation eine Vergünstigung. Vor der Investition in einen neuen Ofen übergab der Verein das Krematorium einem hierfür gegründeten Gemeindeverband. Der Verein löste sich hernach auf.

2.3 Bestandeshistorie

Es handelt sich um die Vorstandsakten des Kassiers Friedrich Müri, Zivilstandsbeamter, Baden (Kassier 1943-1984), sowie seiner Tochter und Nachfolgerin als Kassierin, Ursula Widmer-Müri, Baden (Kassierin 1984-1996). Wie Abklärungen im Jahr 2004 ergaben (mündlich durch U. Widmer-Müri), sind beim ehemaligen Präsidenten sowie beim ehemaligen Aktuar keine Unterlagen mehr vorhanden.

2.4 Direktübernahme

Schenkung von Ursula Widmer-Müri, 8.6.2004

Akteure (Körperschaften, Personen, Familien)

Provenienz: Feuerbestattungsverein Baden
Der Verein wurde 19.04.1923 gegründet, um die Feuerbestattung zu fördern. Ab 1957 betrieb er das Krematorium Liebenfels. Die Vereinsmitglieder erhielten bei ihrer Kremation eine Vergünstigung. Vor der Investition in einen neuen Ofen übergab der Verein das Krematorium einem hierfür gegründeten Gemeindeverband. Der Verein löste sich hernach auf.

3.3 Neuzugänge

keine zu erwarten

4.1 Zugangsbestimmungen

Archivverordnung

7.1 Bearbeiter/in

Andreas Steigmeier

7.3 Verzeichnungsdatum

10.06.2004